Reisefieber

Da fällt mir ein: das war jetzt für die nächsten sieben Tage mein letzter Eintrag, da ich nächste Woche Urlaub habe (wegen dem thailändischns Neujjahrsfest, Songkran) und die Zeit nutze, um nach Chiang Mai im Norden zu reisen.

Mal schauen wie das wird. Geplant ist Sightseeing, Trekking Tour im Dschungel und Überleben.

Ja, ich meins ernst (naja...). Erstens mal, weil es zu Songkran den Brauch gibt, infernalische Wasserschlachten zu veranstalten, und zweitens... MALARIA!

Die Krankheit, vor der alle Tropenreisenden gewarnt werden... (die Pharmaindustrie will halt auch n bisle Geld verdienen...)

Ich hab mich natürlich schlau gemacht (ich liebe klugscheißen...). Wusstet ihr, dass Malaria ein Parasit ist, der rote Blutkörperchen zerstört? Es gibt keinen Impfstoff dagegen und wenn mans mal hat, bleibts...

Es soll sogar Menschen geben, die dagegen immun sind. Irgendwo im tiefsten Afrika. Die haben eine Erbkrankheit, bei der die roten Blutkörperchen anders geformt sind und deshalb nicht zerstört werden können.

Es gibt Prophylaxe, wozu die allerdings gut sind, hab ich nicht herausgefunden. Man kann nämlich totzdem erkranken, auch wenn man die nimmt.

Für Thailand ist die Malariagefahr nicht besonders hoch (der Apotheker hat erstmal gelacht, als wir nach Malaria gefragt haben...). Deshalb hab ich beschlossen, für meinen Trip keinen zu nehmen, in der Hoffnung, dass vielleicht einer meiner Vorfahren Mitglied eines afrikanischen Ureinwohnerstammes war. Und die Nebenwirkungen der Prophylaxe erscheinen mir ehrlich gesagt schlimmer als die Krankheit selbst...

Na dann, falls ich mich doch nicht mehr melde, wisst ihr ja was passiert ist...

Ich bin im Urwald geblieben, um mit den Affen zusammenzuleben

12.4.09 19:55

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jule (12.4.09 20:04)
Hei Iris
ich hab vergessen was auf deine Einkaufsliste zu schreiben...
Bring doch bitte noch ein Pfund Malaria, und ein Kilo Bananen mit.
Das wärs auch schon
Danke


sylvia (22.5.09 12:52)
ach iris,
das hört sich soooo toll an in nordthailand durch die gegend zu reisen, elefantenreiten, "wildwasserrafting": ICH WILLLLLLL AUUUUUUCH!
wie ich im studi gelesen hab, hast du auch grad die plage am hals in frankreich ein bezahlbares Zimmer aufzutreiben.... 480 euro für ein wohnheimszimmer wenn man alleine wohnen möchte
liebe grüße aus konstanz

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen